Internationale Pflegekräfte

Eine Vollzeitpflege oder 24 Stunden Pflege durch einen deutschen Pflegedienst ist ausgesprochen teuer und für viele nicht bezahlbar. Familien, die pflegebedürftigen Angehörigen eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung in den eigenen vier Wänden ermöglichen möchten, greifen deshalb immer häufiger auf Pflegekräfte aus Osteuropa zurück.

Bei Pflegekräften aus Osteuropa handelt es sich z.B. um Pflegekräfte aus Polen, Rumänien, der Slowakei, Ungarn und Slowenien. Auf der Grundlage des Überleitungsabkommens für die EU-Beitrittsländer haben sie die Möglichkeit, sich von ihren Heimatfirmen nach Deutschland entsenden zu lassen, um hier für eine gewisse Zeit zu arbeiten.

pflegekraft

Pflegekräfte aus Osteuropa bieten den Vorteil, wesentlich günstiger zu sein. Sie wohnen in aller Regel auch im Haushalt des Betreuten und sind rund um die Uhr für ihn da. Eine solide Ausbildung und Berufserfahrung bringen sie selbstverständlich mit. Sie sind motiviert, aufgeschlossen und freundlich und werden mit großem Bedacht für ihren jeweiligen Einsatz ausgewählt.

IHRE Betreuungsagentur24 berät Sie gern eingehend über die Möglichkeiten, Pflegekräfte aus Osteuropa, z.B. aus Polen oder der Slowakei, einzusetzen und dabei viel Geld zu sparen. Ein Kontaktformular finden Sie hier.

Vielleicht nutzen Sie lieber die Gelegenheit, sich in einem persönlichen Gespräch über den Einsatz osteuropäischer Pflegekräfte ausführlich beraten zu lassen?

Kontaktieren Sie uns unverbindlich: Sie können uns telefonisch, per e-mail oder über unser
Angebotsformular Ihre Anforderungen an eine 24h-Pflegekraft mitteilen.